Familienkonzert am Muttertag!

Am 9. Mai 2010 war Muttertag, und es war Frühling.
Um Jung und Alt an diesem Tag eine besondere Freude zu machen, spielen wir ein Konzert, das ganz auf Familien mit Kindern und auf alle zugeschnitten ist, die sich ein Herz für die Schönheit von Natur und Musik bewahrt haben.
Wir spielen:

Die Moldauvon Friedrich Smetana
Die vier Jahreszeitenvon Antonio Vivaldi


Da hört man die Quelle der Moldau murmeln und die kleinen Bächlein durch die Wiesen rauschen. Man hört den Kuckuck rufen, man hört die Bauernhochzeit am Ufer, wenn man auf dem Schiff vorüberfährt. Man sieht die großen alten Burgen auf den Hängen, fährt durch gefährliche Stromschnellen, hört den Regen fallen, bibbert vor Kälte im eisigen Winter und sitzt dann gemütlich vor dem Kaminfeuer.
All dies und noch viel mehr zaubern Smetana und Vivaldi mit ihren Tondichtungen in unsere Ohren und Herzen.
Das ist Musik für jeden, einerlei wie alt.

Bringen Sie deshalb ruhig auch Ihre ganz Kleinen mit zu uns!
Diejenigen unter Ihnen, die unsere Familienkonzerte schon kennen, wissen ohnehin, wie engagiert und liebevoll unser Dirigent jedem Zuhörer die Musik nahebringt und die Kleinen zum aktiven Hören und zum Mitmachen auffordert.
Damit sich alle wirklich wohlfühlen können, brauchen Sie auch bestimmt keinen dunklen Anzug oder das teure Cocktailkleid.
Unser Konzert fängt schon um 11:00 Uhr an, und als Saal nutzen wir das Studio im Erholungshaus. Da können die Kleinen sogar auf dem Boden sitzen und ganz hautnah dabei sein.

Wäre das nicht der richtige Start für Sie alle
in einen schönen Muttertag?



Klangbeispiele