Festliches Konzert zum Martin-Luther-Jahr
Konzert am 26. November um 17:00
in der schönen Christuskirche in Leverkusen-Wiesdorf.

Musikalische Leitung und Moderation:
Ulrike Rocholl

Solisten: Volker Mertens, Bass,
Johannes Quack, Orgel.

Am Sonntag, dem 26. November, dem Ewigkeitssonntag, werden wir Klänge vor Ihnen ausbreiten, die von dem Lutherjahr und dem Gedanken der Reformation beseelt sind. Da spannen wir den musikalischen Bogen von den gewaltigen und doch auch so innerlichen Klängen Johann Sebastian Bachs, über Felix Mendelssohn-Bartholdy bis in unsere Zeit, wenn Johannes Quack die große Orgelsinfonie von Enjott Schneider erklingen lässt, in der der Komponist in fünf großartigen Sätzen über Martin Luther nachdenkt und das Choralwerk von J.S. Bach musikalisch immer wieder neu beleuchtet.

Unser Programm:
Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) :
Ouverture aus der Orchestersuite Nr. 1 C-Dur BWV1066

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750):
Kantate Nr. 82 " Ich habe genug"
für Solo-Bass und Orchester
Solistist: Volker Mertens, Bass.

Pause

Felix Mendelssohn-Barholdy (1809 - 1847):
Aus dem Oratorium Elias op. 169
"Herr nun lässest Du mich gehen",
in einer Orchesterfassung.

Felix Mendelssohn-Barholdy (1809 - 1847):
Aus dem Oratorium Elias op. 169
"Denn er hat seinen Engeln befohlen, über Dir zu wachen",
in einer Orchesterfassung.


Enjott Schneider (geboren 1950):
Orgelsinfonie Nr. 16 - Martin Luther
Satz 1: „Wir glauben all an einen Gott“ 2: Luthers „Rose“ 3: „Mitten wir im Leben sind“ 4: Perpetuum Mobile: „Gott helfe mir. Amen“
5: Finale „Ein feste Burg“
Solist: Johannes Quack, Orgel.





Sonntag 26. November 2016, 17:00,
Christuskirche, Leverkusen Wiesdorf.
Erwachsene (Mitglieder): € 10,00, Gäste: € 13,00 Kinder ab 6 Jahrenn: € 6,50

Die Karten gibt es unter diesen drei Telefonnummern:
0212 2210500, 02171 54378, 0214 76924,
sowie an der Nachmittagskasse in der Kirche.


Kommen Sie zu uns, auch dieses Konzert
wird berührend schön.

Klangbeispiele